München (ots) –

Die 10. Staffel von „Wer weiß denn sowas?“ war in der Zuschauergunst so beliebt wie nie zuvor. Der Marktanteil steigerte sich mit durchschnittlich 19,6 Prozent erneut und übertrifft somit den Höchstwert von 19,0 Prozent des letzten Jahres. Die Wissens-Sendung mit Moderator Kai Pflaume und den Teamkapitänen Bernhard Hoëcker und Elton erreichte in dieser, heute zu Ende gehendenden Staffel, durchschnittlich 3,346 Mio. (Stand 8. Mai) und konnte sich damit auch hinsichtlich der absoluten Reichweite nochmals im Vergleich zur letzten Staffel steigern.

Auch bei den 20- bis 59-Jährigen kam die Sendung mit 13,9 % Marktanteil nochmals auf einen Höchststand (13,2 % in der vorherigen Staffel). In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen steigerte sich „Wer weiß denn sowas?“ auf einen durchschnittlichen Marktanteil von 10,3 Prozent (2023: 10,2 %).

Seit dem 23. Oktober 2023 liefen 130 neue Folgen des so erfolgreichen werktäglichen Wissensquiz mit vielen, überraschenden richtigen Antwortmöglichkeiten, über die sich 252 prominente Ratefüchse mit ihren Teamkapitänen den Kopf zerbrochen haben: Zum letzten Wetteifer vor der Sommerpause trifft heute Annette Frier auf Désirée Nosbusch.

Frank Beckmann, ARD-Koordinator Vorabend:

„Mein Glückwunsch an Kai und das ganze Team zum erneuten Rekord und großer Dank für beste Unterhaltung im Ersten! In der heutigen Zeit täglich über 3,3 Millionen Menschen zu begeistern, ist eine unglaubliche Leistung, vor der ich den Hut ziehe!“

„Wer weiß denn sowas?“ ist eine Produktion der UFA SHOW & FACTUAL GmbH im Auftrag der ARD-Werbung für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

Am kommenden Montag, 13. Mai 2024, um 18:00 Uhr meldet sich Alexander Bommes mit „Gefragt – Gejagt“ zurück. Auch die beliebte Radio-Special-Woche ist wieder da: Diesmal stellen sich die Radiomoderatoren ab dem 10. bis 14. Juni in Doppelfolgen um 17:15 Uhr und 18:00 Uhr ihren Jägerinnen und Jägern.

Ausstrahlungstermine der Radiowoche im Einzelnen:

10. Juni 
17:15 Uhr: Bremen 4 - 18:00 Uhr: WDR 2

11. Juni 
17:15 Uhr: SWR 1 - 18:00 Uhr: Bayern 3

12. Juni
17:15 Uhr: SR1 - 18:00 Uhr: hr1

13. Juni
17:15 Uhr: 1 Live - 18:00 Uhr: MDR Jump

14. Juni
17:15 Uhr: NDR 2 - 18:00 Uhr: hr3

Pressekontakt:

Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion, Presse und Information
Tel.: 089 558944 876, E-Mail: Agnes.Toellner@ard.de

Original-Content von: ARD Das Erste übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal