Berlin (ots) –

Mit den ersten heißen Tagen hierzulande steigt auch die Vorfreude auf den Sommerurlaub kräftig an. Aber wo geht es hin, ohne das Jahresbudget direkt aufzubrauchen? Ein Flug nach Mailand ist diesen Sommer eine günstige Wahl, aber auch in Spanien lassen sich sonnige Schnäppchen finden, wie die weltweit führende Reisesuchmaschine KAYAK analysiert hat. Welche Urlaubsorte in diesem Jahr im Trend liegen, wo es günstig und wo es teuer wird, das und vieles mehr zeigt der neue Reise-Check-in: Sommer 2024 von KAYAK.*

Bella Italia für Schnäppchenjäger, Mallorca bleibt Spitzenreiter

Die zehn günstigsten Reiseziele Europas lassen sich schon für durchschnittlich unter 200 Euro pro Person hin und zurück mit dem Flieger erreichen. Mailand weist dabei das beste Sonnen-Preis-Verhältnis aus: Mit Flugpreisen von im Schnitt 140 Euro geht es zwar nicht ans Meer, der Lago di Como ist mit dem Mietwagen aber in nur knapp zwei Stunden erreichbar. Mehr Dolce Vita genießen, aber weniger dafür bezahlen heißt es für Reisende nach Verona und Florenz. Hier sind die durchschnittlichen Flugpreise in diesem Jahr um elf Prozent, beziehungsweise um acht Prozent günstiger als im Vorjahr.

Wenn Meeresrauschen im Sommer ein Muss ist, dann ist Girona in Katalonien eine preisfreundliche Wahl. An den rund 200 Kilometern Küste lässt sich der spanische Sommer gut aushalten, und dank des durchschnittlichen Flugpreises von 167 Euro ist auch das ein oder andere Helado in der Urlaubskasse drin. Generell kommen Schnäppchenjäger bei Zielen auf dem spanischen Festland günstiger weg: Neben Girona ist auch Barcelona (im Schnitt 219 Euro) deutlich günstiger als etwa Santa Cruz de la Palma (La Palma, im Schnitt 525 Euro) oder Arrecife (Lanzarote, im Schnitt 472 Euro) auf den kanarischen Inseln. Unangefochtener Spitzenreiter der deutschen Sommerurlaubs-Hitliste ist auch 2024 die Baleareninsel Mallorca, zwar nicht unter den günstigsten Reisezielen, aber mit 236 Euro durchschnittlichen Flugkosten noch im Rahmen.

„Für Urlauber, die den Sommer in Europa verbringen möchten, lohnt es sich, zeitlich flexibel zu sein. Denn sowohl in der Woche vom 10. Juni, als auch der Woche ab dem 2. September 2024 lassen sich derzeit mit durchschnittlich 239 Euro, beziehungsweise 259 Euro besonders günstige Flüge finden. Demgegenüber steht die Woche des 22. Juli, in der das Preisniveau auf KAYAK.de besonders hoch ist“, erklärt Jesse Woods von KAYAK.

Bowl oder Burger? Asien und USA im Trend

Urlauber mit etwas mehr Budget könnten diesen Sommer bei Reisen nach Fernost auf ihre Kosten kommen: Flüge nach Shanghai (-27 Prozent) und Peking (-22 Prozent) aber auch nach Hyderabad (Indien, -10 Prozent) sind momentan günstiger als noch im Vorjahr.

Die USA scheinen für 2024 das Trend-Ziel Nr. 1 zu sein: Fünf der zehn Ziele mit größtem Suchanfragezuwachs, sowie drei der weltweit am häufigsten gesuchten Reiseziele auf KAYAK.de liegen in diesem Land. Sunshine State Florida erfreut sich besonders wachsender Beliebtheit, mit Tampa (+68 Prozent Suchanfragen), Jacksonville (+52 Prozent Suchanfragen) und Fort Myers (+49 Prozent Suchanfragen). Aber auch Philadelphia in Pennsylvania und Houston in Texas konnten ein Plus an Suchanfragen von 57 Prozent, beziehungsweise 47 Prozent verbuchen. Der Big Apple, New York, sicherte sich den dritten Platz der weltweit am häufigsten gesuchten Reiseziele auf KAYAK.de, mit Flugkosten von 671 Euro im Durchschnitt, Los Angeles liegt auf Platz 9 (825 Euro im Schnitt) und Las Vegas komplettiert die Top Ten (699 Euro im Durchschnitt).

Weitere KAYAK Top-Tips für den Sommerurlaub 2024:

Vergleichen, vergleichen, vergleichen: Die Recherche lohnt sich immer -sowohl bei Flug- als auch bei Hotelpreisen. Gute Deals bekommt häufig, wer flexibel ist und sich auch auf Destinationen jenseits des Mainstream-Tourismus einlässt. Preisunterschiede bei Abflughäfen nutzen: Viele Urlauber können mehr als nur einen Flughafen relativ komfortabel erreichen. Gerade bei Langstrecken sind hier oft gute Deals möglich. Wichtig: Bus- und Bahnkosten für die Anreise einkalkulieren. Nebensaison budgetfreundlich: In der Regel sind die Preise für Flüge abseits der Hauptsaison im Juli und August deutlich günstiger. Wer 2024 zum Beispiel in der zweiten Juniwoche statt Mitte Juli verreist, der kann bei Flugtickets innerhalb Europas im Schnitt knapp 100 Euro sparen.Neueste Tools nutzen: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit -oder zahlt zu viel für seinen Flug. Dank KI-Technologien war die Recherche für Urlauber niemals einfacher. Der “ KAYAK PriceCheck“ hilft beispielsweise am Ende der Flugbuchung, nur anhand eines Screenshots zu kontrollieren, ob man wirklich den günstigsten Flug gefunden hat.

*Über die Daten/Methodik/Disclaimer

Die Daten basieren auf Flugsuchen auf KAYAK.de und zugehörigen Marken im Zeitraum zwischen dem 01.11.2023 und dem 15.03.2024 für Reisen von Flughäfen in Deutschland im Reisezeitraum zwischen 15.06.2024 und dem 15.09.2024, im Vergleich zu den gleichen Zeiträumen im vergangenen Jahr. Alle Preise und Einsparungen sind Durchschnittswerte für Economy, Hin- und Rückflug, Direktflüge. Die Preise können variieren und Einsparungen können nicht garantiert werden. Prozentwerte sind gerundet.

Über KAYAK

KAYAK, Teil der Booking Holdings (NASDAQ: BKNG), ist die weltweit führende Reisesuchmaschine. Mit Milliarden von Suchanfragen auf unseren Plattformen helfen wir Menschen dabei, ihren perfekten Flug, Unterkunft, Mietwagen und ihr Urlaubspaket zu finden. Wir unterstützen auch Geschäftsreisende mit unserer Lösung für Geschäftsreisen.

Pressekontakt:

Schwartz Public Relations
Dominik Neumüller / Florian Stark
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871 -69 / -66
E-Mail: kayak@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Original-Content von: KAYAK Europe GmbH übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal