Bonn (ots) –

Scopevisio integriert die pliant Firmenkreditkarte in ihre moderne Cloud-Finanzlösung Nahtlose automatisierte Prozesse von der Zahlung bis zur Buchung Hohe Kosten- und Zeitersparnis im Ausgabenmanagement

Scopevisio AG – der Pionier für cloudbasierte Unternehmenssoftware – kooperiert im Ausgabenmanagement seiner hochfunktionalen Finanzlösung mit pliant, dem innovativen Anbieter intelligenter Firmenkarten. Ab Juni 2024 profitieren Kunden beider Unternehmen von einer nahtlosen Integration ihrer Anwendungen. Die Kooperation verspricht den Kunden ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit, Automatisierung und Sicherheit.

Entlastung und Effizienz in der Fach- und Finanzabteilung

Die Scopevisio Finanzlösung entlastet und optimiert die Arbeit in den Abteilungen, indem es lästige administrative Aufgaben digitalisiert und automatisiert.

Mitarbeitende erhalten vom Administrator über ein Portal virtuelle oder physische Firmenkreditkarten zugewiesen, was bei Ausgaben zu automatischen Bezügen führt.

Dies ermöglicht eine hochautomatisierte Rechnungsprüfung, Buchung und aussagekräftiges Reporting in Scopevisio. Die Kreditkarten werden durch die Firmen einfach intern im Portal verwaltet, ohne externe Kommunikation mit Banken und Kreditkartenfirmen. Auf diese Weise können beispielsweise für die Marketing- oder Einkaufsabteilung dedizierte, temporäre Abteilungsbudgets auf Firmenkreditkarten vergeben werden.

Mitarbeiterzufriedenheit und Akzeptanz

Mitarbeitende nutzen die zugewiesenen Firmenkreditkarten physisch, virtuell über Eingabe der Kartendaten oder komfortabel über die Smartphone-App.

Nach der Zahlung erfolgt sofort eine Bestätigungsabfrage in der App, inklusive der Möglichkeit, den Beleg direkt per Foto zu erfassen.

Die mühsame Nacherfassung zahlreicher Belege am Monatsende entfällt, da Ausgaben direkt zugeordnet und verbucht werden.

Dies bedeutet das Ende der lästigen Zettelwirtschaft!

Zudem müssen Mitarbeitende keine Ausgaben mehr für Reisekosten persönlich vorstrecken.

Modernes Ausgabenmanagement

„Unser Ziel bei Scopevisio ist es, dass sich unsere Kunden voll und ganz auf ihre Projekte, Vermarktung und Kerngeschäftsprozesse konzentrieren können, während wir sie maximal von administrativen Prozessen entlasten. Kreditkartenzahlungen machen oft einen erheblichen Teil im Ausgabenmanagement aus und verursachen häufig hohe manuellen Aufwände im Unternehmen. Durch die Integration der pliant-Firmenkreditkarte in die Scopevisio-Unternehmenssoftware wird diese Aktivitäten weitgehend automatisiert“ erklärt Alexander Kintzi, Vorstand der Scopevisio AG.

Sensible Finanzdaten sicher geschützt

Die Scopevisio-Finanzlösung ermöglicht GoBD-konformes arbeiten und ist gemäß dem Prüfungsstandard PS880 von einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert. Sensible Daten werden DSGVO-konform gespeichert und das Informationssicherheitsmanagementsystem von Scopevisio ist gemäß ISO 27001 zertifiziert, was eine umfassende Sicherheit bietet.

Über die Scopevisio AG

Die Scopevisio AG mit Sitz in Bonn entwickelt seit 2007 cloudbasierte Unternehmenssoftware für den Mittelstand. Mit ihren Produkten und ihren Services versteht sich Scopevisio als Partner für die Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung betrieblicher Prozesse. Die cloudbasierte ERP-Lösung der Scopevisio mit ihren Hauptfunktionen Organisation, Finanzen, Vertrieb, Beschaffung, Personal und DMS/ECM vereinfacht den Arbeitsalltag und unterstützt die orts- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Die Scopevisio AG beschäftigt an ihren Standorten annähernd 300 Mitarbeitende und zählt über 5.400 Betriebe zu ihren Kunden.

Über pliant GmbH

pliant bietet seinen Kunden eine flexible digitale Firmenkreditkartenlösung an, die neben vollständig digitalem Kartenmanagement und attraktivem Cashbacks insbesondere auf nahtlose Integrationen in bestehende Prozess sowie Best-in-Class Lösungen setzt. Das Unternehmen wurde 2020 von den FinTech Veteranen Malte Rau und Fabian Terner in Berlin gegründet.

Unternehmens- und Pressekontakt:

Scopevisio Group AG
Head of Communication
Özlem Doger-Herter
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
Tel.: (0228) 4334 3161
E-Mail: mailto:oezlem.doger-herter@scopevisio.com

Original-Content von: Scopevisio Group AG übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal