Tokyo (ots/PRNewswire) –

Roadstead — eine Web3-Plattform, die von Nekojarashi Inc. mit Sitz in Tokio verwaltet wird, hat den gleichzeitigen weltweiten Verkauf von Eigentümerlizenzen für „Chime“ gestartet, einen Horrorfilm unter der Regie von Kiyoshi Kurosawa, der von den 74. internationalen Filmfestspielen Berlin eingeladen wurde.

Was ist „Roadstead“?

Es verbindet Schöpfer und Fans durch den gemeinschaftlichen Handel mit Filminhalten auf einer bahnbrechenden Web3-Plattform, die von der Blockchain unterstützt wird. Das Konzept wird als „DVT“ (Digital Video Trading) bezeichnet. DVT ist ähnlich wie NFT, aber noch stärker, da es neben dem Wiederverkauf auch die Vermietung und den Verleih ermöglicht.

*Weitere Informationen über das „Roadstead“-Konzept finden Sie im Internet: https://kyodonewsprwire.jp/attach/202404169543-O1-EFYdfN07.pdf

Übersicht „Chime“

Regie/Drehbuch: Kiyoshi Kurosawa

Produziert und alle Rechte vorbehalten von: Roadstead 2024

45min./4K/2ch/englische Untertitel

Fotos:

https://cdn.kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M108159/202404169543/_prw_PI1lg_496B8u94.jpeg

https://cdn.kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M108159/202404169543/_prw_PI2lg_Xg0u8YUX.jpeg

Funktionen des DVT für „Chime“-Besitzer

– Wiederverkauf

Besitzer können den Preis ihrer Inhalte frei festlegen und verkaufen. Sobald ein Verkauf abgeschlossen ist, erhält der Rechteinhaber einen vorher festgelegten Prozentsatz des Erlöses, während der Wiederverkäufer den verbleibenden Betrag erhält; im Fall von „Chime“ sind dies 50 % des Wiederverkaufspreises.

– Vermietung

Besitzer können ihre Inhalte gegen eine Gebühr vermieten. Im Fall von „Chime“ beträgt der Eigentümeranteil 10 % des Mietpreises und der Mindestmietpreis beträgt 3 US-Dollar.

– Stanning

Besitzer können ihre Lieblingsfilme oder -künstler bekannt machen, indem sie deren Inhalte auf Roadstead abspielen und sie Dritten kostenlos anbieten.

Einzelheiten zum Verkauf

Preis: ca. 99 USD (14.850 JPY ab 19. März 2024)

Verkaufszeitraum endet: 11:59 p.m. (JST) am 11. Mai 2024

*Der Verkauf wird jedoch eingestellt, wenn die Gesamtzahl der weltweit verkauften Einheiten 999 erreicht ist.

Einkaufsvorteile

(1) „Chime“ Making-of-Dokumentation (63 Min.), Regie: Yunsoo Kim

(2) Digitales Poster von „Chime“

Das Sonderangebot wird den Käufern auf Roadstead kostenlos zur Verfügung gestellt.

Datum des Beginns der Zweitverwendung (Wiederverkauf, Vermietung und Stanning): 13. Mai 2024, ab 00:00 Uhr (JST), einschließlich des Originalfilms „Chime“ und der Kaufvorteile (1) und (2).

Informationen zu Nekojarashi Inc.

Hauptsitz: 4-4-12 Tsukiji, Chuo-ku, Tokio

Geschäftsführer: Misaki Kawamura

Geschäftsaktivitäten: IT-Cloud-Dienste

Roadstead „Chime“ Website / soziales Netzwerk: https://roadstead.io/chime

Anfragen zur Vorführung von „Chime“: https://forms.gle/Boo3Dg3pX9LrnttK9

View original content: https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/roadstead-beginnt-mit-dem-verkauf-von-eigentumerlizenzen-fur-den-neuen-film-chime-des-preisgekronten-regisseurs-kiyoshi-kurosawa-die-auf-999-stuck-weltweit-limitiert-sind-302128442.html

Pressekontakt:

Kazuhisa Kobayashi,
Nekojarashi Inc.,
Tel: +81-3-6234-9434,
E-Mail: info@roadstead.io,
*Bitte kontaktieren Sie uns nur per E-Mail.

Original-Content von: Nekojarashi Inc. übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal