Stuttgart, Deutschland (ots) –

Die beiden Zeitschriften MOTORRAD Ride und FUEL aus dem Special-Interest-Medienhaus Motor Presse Stuttgart haben beim diesjährigen, renommierten „International Creative Media Award“ (ICMA) in Kopenhagen jeweils Auszeichnungen gewonnen. Um die ICMA-Preise haben sich insgesamt 406 Arbeiten aus 21 Ländern von Australien über Europa bis in die USA beworben. Die Jury, die sich aus Designern und Medienschaffenden aus ganz Europa zusammensetzt, zeichnete die Ausgabe 1/2021 des Reportage-Magazins FUEL „customized by MOTORRAD“ mit einem Silver Award in der Kategorie „Magazines Print car and traffic“ aus. Die Reisezeitschrift MOTORRAD Ride erhielt für die Ausgabe 10/2021 Sardinien in derselben Kategorie einen „Award of Excellence“. Hervorgehoben wurden dabei die besonders kreative und ansprechende Grafik der jeweiligen Titel.

„Ich freue mich sehr für und mit den Kolleginnen und Kollegen von FUEL und MOTORRAD Ride, die sowohl die Themen als auch die grafische Umsetzung mit besonders großem Einsatz angehen. Die Auszeichnungen haben sie sich absolut verdient und werden sie zusätzlich motivieren, unsere Titel kontinuierlich weiterzuentwickeln“, gratulierte MOTORRAD-Chefredakteur Uwe Seitz.

„Wir sind sehr stolz auf diese beiden ICMA-Auszeichnungen für unsere beiden MOTORRAD-Titel“, ergänzt Jörg Mannsperger, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart. „Auch in der grafischen Gestaltung unserer Titel zeigen wir unsere Stärke. Wir sind spezialisiert auf Leidenschaft.“

Pressekontakt:

Dirk Johae
Leiter Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1657
Mobil: +49 176 11182007
djohae@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse

Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, MOTORRAD übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal