Xiamen, China und Dallas (ots/PRNewswire) – Yeastar (www.yeastar.com), der weltweit führende Anbieter von Telefonanlagen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), hat heute ein umfangreiches Update seines Telefonanlage der P-Serie veröffentlicht, mit dem KMU auch von unterwegs aus besser kommunizieren können.

Das Telefonanlage der P-Serie ist eine „PBX-Plus-More“-Lösung, die eine Reihe von Funktionen und Diensten umfasst und mit dem jüngsten Update noch vielseitiger wird. Zu den neuen Fähigkeiten gehören:

- Videokonferenzen 

Die integrierte Videokonferenzlösung von Yeastar wurde für die wesentlichen Bedürfnisse von KMU für Besprechungen konzipiert und ermöglicht persönliche Besprechungen im Webbrowser für die sofortige Kommunikation zwischen Teammitgliedern und Kunden von überall aus. Für eine interaktive Kommunikation bietet sie außerdem Bildschirmfreigabe und Teamchats.

- Erweiterte Linkus-UC-Clients 

Linkus-UC-Clients stellen eine Reihe von Anruf-, Konferenz-, Präsenz-, Unternehmenskontakt- und Zusammenarbeitsfunktionen über eine einzige Schnittstelle zur Verfügung, die mit Mobiltelefonen, Desktop-Computern und Webbrowsern genutzt werden können. Neben Videokonferenzen unterstützt der Linkus-Webclient auch 1:1-Audio- und Videoanrufe mit Kollegen, Unternehmens- und Privatkontakten und Kunden außerhalb des Unternehmens.

- Fernzugriffsdienst 

Der Fernzugriffsdienst bietet einen von Yeastar bereitgestellten Domänennamen und vollständige Unterstützung für die ständige Remote-Konnektivität, sofortigen sicheren Zugriff und eine konsistente UC-Erfahrung im Büro für Benutzer der Telefonanlage der P-Serie. Konfigurationsprobleme beim Einrichten von Remote-Arbeitsumgebungen werden damit weitgehend vermieden.

„Mit diesem Upgrade machen wir die P-Serie zu einer anspruchsvolleren Lösung, um die flexiblen Arbeitskräfte von heute und den hybriden Arbeitsplatz von morgen zu unterstützen“, erklärte Prince Cai, Vice President von Yeastar. „In Zukunft möchten wir cloudbasierte Funktionen und Software-Bereitstellungsoptionen, mehr UC-Funktionen und mehr Integrationen von Drittanbietern hinzufügen, um den KMU eine ‚grenzenlose‘ Kommunikation zu ermöglichen.“

Yeastar wird am Mittwoch, den 27. Januar um 17:00 Uhr GMT+8 in einer Live-Schaltung die neuen Funktionen im Detail vorstellen. Die Veranstaltung wird auf den folgenden Plattformen übertragen:

- Yeastar-Website
- YouTube-Kanal von Yeastar 

Informationen zu Yeastar

Yeastar bietet cloudbasierte und standortbasierte VoIP-Telefonanlagen für KMUs und liefert Unified Communications (UC)-Lösungen, die Mitarbeiter und Kunden effizienter miteinander verbinden. Yeastar wurde 2006 gegründet und hat sich mit einem weltweiten Netzwerk von Value-Added-Distributoren und Wiederverkäufern und über 200.000 Kunden als globaler Branchenführer etabliert. Die Kunden von Yeastar profitieren von den einfach zu bedienenden und leicht zu verwaltenden Kommunikationslösungen, die durchweg für ihre hohe Leistung und Innovation anerkannt sind. Weitere Informationen über Yeastar finden Sie unter https://www.yeastar.com/.

Pressekontakt:

Aviva Li
+86-592-5503309
marketing@yeastar.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1421858/Video_Conferencing.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1312520/Yeastar_Logo.jpg

Original-Content von: Yeastar Information Technology Co. Ltd. übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal