Frankfurt (ots) – Die DVAG fährt aktuell eine große Kampagne. Ziel ist es, möglichst viele neue Vermögensberater im Strukturvertrieb zu finden, um die vorhandene Personalstärke von 17.000 Vertrieblern noch weiter auszubauen. Viele DVAG-Finanzdienstleister erhoffen sich jetzt eine Schlange an Bewerbern. So einfach wird es allerdings nicht, mahnt Jan Hartwich von Zeitsprung Media, Experte für die Gewinnung von Vertrieblern.

In diesem Beitrag erklärt Hartwich, warum die DVAG Kampagne zum Scheitern verurteilt ist und Berater der DVAG sich keinesfalls zu früh auf neue Vertriebspartner freuen sollten. Darüber hinaus zeigt Ihnen der Experte aber auch einen Weg auf, mit dem Sie die Kampagne als Finanzdienstleister trotzdem für sich nutzen können.

Deshalb ist die Kampagne zum Scheitern verurteilt

„Bei der Kampagne der DVAG handelt es sich um eine reine Image-Kampagne“, sagt der Experte. „Dieses Vorgehen wird nicht dazu führen, dass sich bei Vermögensverwaltern plötzlich unzählig viele Menschen melden und Teil des Teams werden wollen. Partnergewinnung funktioniert in einem Vertrieb anders und erfordert wesentlich mehr Voraussetzungen, als eine eher oberflächliche Image-Kampagne.“

„Wer sich als Vertriebler ein starkes Team aufbauen möchte, der muss vor allem sich selbst und seine eigene Marke präsentieren. Wer es schafft, seine Vorteile deutlich in den Vordergrund zu stellen, der kann auch von dieser Kampagne profitieren. Letztendlich muss die Kampagne differenziert betrachtet werden und jeder muss selbst etwas für den Zuwachs seines Teams tun. Wer dagegen glaubt, einzig und alleine durch die Kampagne neue Mitarbeiter gewinnen zu können, wird am Ende stark enttäuscht werden.“

Wie Sie die Kampagne dennoch für sich nutzen können

Obwohl Sie als Finanzberater alleine durch die Kampagne kaum bis kein Personal gewinnen werden, können Sie diese dennoch für den Aufbau Ihres Vertriebsteams nutzen. Wie weiter oben erläutert, sorgt die Kampagne dafür, dass die DVAG in den Vordergrund der Gesellschaft rückt und Vertrauen für den Berufszweig geschaffen wird. „Wenn Sie diese Voraussetzungen nutzen und jetzt eine eigene Kampagne schalten, die darauf abzielt, neue Bewerber zu generieren, dann handelt es sich hierbei um ein vielversprechendes Vorgehen“, erklärt Hartwich.

Nutzen Sie dafür beispielsweise Werbeanzeigen in den sozialen Medien und richten Sie diese auf die gewünschte Zielgruppe aus. Dies können beispielsweise Menschen sein, die sich gerne selbstständig machen möchten oder schon Vorkenntnisse im Vertrieb haben. Lassen Sie Ihre Werbeanzeige parallel zu der DVAG Kampagne laufen und fordern Sie die Zielgruppe darin ausdrücklich dazu auf, sich bei Ihnen zu bewerben.

Auf diese Weise arbeitet die Kampagne der DVAG für Sie: Die Nutzer sehen diese Kampagne, welche das Image verbessert und das Vertrauen stärkt. Außerdem stärkt die Kampagne sie als Person und verhilft Ihnen zu Bewerbern, die qualifiziert und interessiert sind. So können Sie die DVAG Kampagne optimal für sich nutzen und die Partnergewinnung in Ihrem Team somit entscheidend voranbringen.

Über Jan Hartwich:

Bereits mit 18 Jahren sammelte Jan Hartwich Erfahrungen in einem der größten Strukturvertriebe der Welt und baute sich innerhalb von 2 Jahren ein Team aus 12 Vertriebspartnern auf. Seit Gründung seines eigenen Unternehmens konnte er durch sein erlangtes Wissen und seine Erfahrungen schon über 100 Finanzdienstleistern helfen systematisch neue Vertriebspartner zu gewinnen, ohne das eigene Netzwerk oder Kundenkreis anzugehen, um somit planbar die nächste Karrierestufe zu erreichen.

Pressekontakt:

Zeitsprung Media GmbH
Hanauer Landstraße 291 60314 Frankfurt
Mail: info(@)zeitsprungmedia-gmbh.de

Original-Content von: Zeitsprung Media übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal