Beijing (ots) – Am Montag fand im Landkreis Nanchang in der ostchinesischen Provinz Jiangxi eine Veranstaltung zur Förderung des Kulturtourismus unter dem Motto „Neuer Kulturtourismus – kulturelle Blöcke und Stadtentwicklung“ statt.

Während der Veranstaltung wurde ein Rundschreiben über Unterstützungsmaßnahmen für kulturelle Blöcke veröffentlicht, das besagt, dass Unterstützungsmaßnahmen, einschließlich finanzieller Subventionen sowie Miet- und Steuererleichterungen, Investitions-, Bau- und Betriebseinheiten in den kulturellen Blöcken angeboten werden.

Außerdem wurde auf der Veranstaltung Yuanchengji, ein großer kultureller Block im Landkreis Nanchang, vorgestellt, der dank der günstigen Politik 12 Unternehmen anlockt, sich hier anzusiedeln.

In den letzten Jahren bemühte sich der Landkreis Nanchang, touristische Blöcke zu errichten und die lokale Kultur mit dem Reisegeschäft zu verbinden. Durch die Aufwertung lokaler Bibliotheken, Museen und Galerien, die Organisation von Kulturveranstaltungen und die Verbesserung öffentlicher Serviceeinrichtungen wurde eine touristische Demonstrationszone in der Provinz Jiangxi aufgebaut.

Pressekontakt:

Gao Jingyan
Tel. +86-1355-2905-167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal