London (ots/PRNewswire) – Heute hat The Leadership Network (TLN) seine Partnerschaft mit Toyota Motor Manufacturing UK Ltd (TMUK), dem führenden Unternehmen für die Herstellung von Hybridfahrzeugen, bekannt gegeben, um die Executive Masterclass „Leading the Toyota Way“ in Virtual Reality (VR) durchzuführen.

Der durch COVID-19 verursachte Druck zwingt Unternehmen dazu, ihre Geschäftsmodelle neu zu definieren und ihre Prozesse zu überdenken, um die Ergebnisse zu maximieren und die Belegschaften so zu schulen, dass sie Organisationen unter neuen Regeln und Vorschriften führen können. Die Leading the Toyota Way VR Masterclass wurde entwickelt, um Führungskräften zu helfen, einen nachhaltigen Fahrplan für optimierte Abläufe zu erstellen, der auf Toyotas weltbekannten Lean-Praktiken basiert.

TLN arbeitet seit über fünf Jahren mit TMUK und Dr. Jeffrey Liker zusammen und hat bis heute mehr als 800 Führungskräfte darin geschult, wie sie eine Lean-Kultur in ihren Unternehmen schaffen können. Die Masterclass fängt die Essenz von Toyotas Ansatz ein: in jeden Tag mit einem gesunden Sinn für Krisen zu gehen. Bei der Lean-Mentalität geht es darum, alle Mitarbeiter in den täglichen Umgang mit Störungen einzubeziehen und Probleme effizienter zu lösen. Mit der Masterclass, die nun über Gemba, die preisgekrönte VR-Plattform von TLN, angeboten wird, kann dieses Wissen von Tausenden von Unternehmen, die eine Transformation benötigen, weltweit abgerufen werden.

Jeffrey Liker ist seit über 30 Jahren Lean-Experte und Autor von The Toyota Way. Die Masterclass wird Dr. Likers Wissen über Lean Leadership mit immersiven VR-Übungen und Präsentationen von Toyota-Führungskräften kombinieren und so eine höchst praktische Lernerfahrung für Führungskräfte auf der ganzen Welt bieten. Mitglieder, die sich bei TLN anmelden, können auf dieses Know-how bequem von zu Hause aus zugreifen, indem sie einfach ein VR-Headset aufsetzen.

Tim Freeman, stellvertretender Geschäftsführer bei TMUK, sagte: „Nachdem wir seit 2015 mit The Leadership Network zusammenarbeiten, freuen wir uns auf das nächste Kapitel in der Durchführung der Leading the Toyota Way Masterclasses. Wir sind immer auf der Suche nach einem besseren Weg und dies ist ein Paradebeispiel dafür, wie wir effektiver mit Organisationen zusammenarbeiten können, um ihr Streben nach kontinuierlicher Verbesserung zu unterstützen.“

Nathan Robinson, CEO von TLN, kommentierte: „Wir fühlen uns geehrt, dass TMUK sich für VR entschieden hat und unsere Partnerschaft fortsetzt, um Führungskräften auf der ganzen Welt das Wissen zu vermitteln, wie man Dinge besser, schneller und billiger machen kann.“

Informationen zum Leadership Network

Das Leadership Network bietet praktische Lernerfahrungen, die sofort übertragbar und in der realen Welt umsetzbar sind und Führungskräften helfen, ihr Berufsleben und ihre Branche nachhaltig zu verändern. Bis heute hat es mehr als 3.000 Führungskräften geholfen, Veränderungen in Unternehmen wie Adidas, Philips, Sony, IBM und Land Rover voranzutreiben. Weitere Informationen finden Sie unter https://theleadershipnetwork.com

Informationen zu TMUK

Toyota Manufacturing UK produziert die Modelle Corolla Hatchback und Corolla Touring Sport in seinem Fahrzeugwerk in Burnaston, Derbyshire, und Benzin- und Hybridmotoren in seinem Motorenwerk in Deeside, Nordwales. Im Jahr 2020 produzierte TMUK 120.500 Fahrzeuge und 245.118 Motoren für den Export und die lokale Montage in Werken auf der ganzen Welt. Bis heute hat Toyota über 2,75 Milliarden Pfund in seine britischen Produktionsstätten investiert und beschäftigt derzeit über 3000 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.toyotauk.com/the-toyota-charitable-trust/lean-approach/

Pressekontakt:

Karolina Komarnicka
Marketingleiterin
+44(0)772 891 2075
karolina@theleadershipnetwork.com

Original-Content von: The Leadership Network übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal