Unterföhring (ots) –

22. Oktober 2021. Am Donnerstagabend steht die Musik an erster Stelle: "The Voice of Germany" legt deutlich zu und gewinnt mit hervorragenden 16,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 Jahre) klar die Prime Time. ProSieben knackt als einziger Sender am Donnerstag die Zweistelligkeit und dominiert mit 11,0 Prozent Tagesmarktanteil in dieser Zielgruppe. Insgesamt sind 5,63 Millionen Zuschauer (Netto-Reichweite ab 3 J.) bei der fünften Ausgabe der Blind Auditions dabei.

Die nächste Folge "The Voice of Germany" kommt am Sonntag, 24. Oktober, um 20:15 Uhr in SAT.1. Abonnenten von Joyn PLUS+ können die Folge bereits jetzt als Preview auf Joyn sehen.

Diese Talente singen in Folge 6 von "The Voice of Germany":
Justin (21, Frankfurt), Kati (26, Würzburg), Mia (26, Buxtehude), Dustin (29, Castrop-Rauxel), Raya (24, Sonthofen), Roman (17, AUT-Pösendorf), Tímea (42, Finsing), Ophundem (19, Schwäbisch-Hall), Marco (24, CH-Frauenfeld), Diolem (21, Bad Kreuznach), Simon (52, Oberriexingen), Alisha (32, Berlin)

Alle Infos rund um "The Voice of Germany" finden Sie auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2021

Hashtag zur Show: #TVOG

Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 22.10.2021 (vorläufig gewichtet: 21.10.2021)

Pressekontakt:
Katrin Dietz
Communication & PR
Unit Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 - 1154
email: Katrin.Dietz@seven.one

Photo Production & Editing
Kathrin Baumann
phone: +49 (0) 89 95 07 - 1170
email: Kathrin.Baumann@seven.one

ProSieben
Ein Unternehmen der
Seven.One Entertainment Group GmbH 

Original-Content von: ProSieben übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal