Stuttgart (ots) – Die Corona-App war für die Politik Neuland. Ihr Open-Source-Modell hat die Bürger eingebunden. Tatsächlich haben viele Experten Verbesserungen geliefert. Der Nutzen digitaler Lösungen für ein effektives Verwaltungshandeln ist in den Diskussionen über die App jedenfalls deutlich geworden. Das ist wichtig. Wie rückständig Deutschland hier in vielen Bereichen ist, zeigt sich auch in der Dickfelligkeit, die es verhindert, dass viele der mit der Kontaktnachverfolgung betrauten Gesundheitsämter endlich auf digitale Hilfsmittel zurückgreifen. Immerhin aber gibt es wenigstens die Chance, dass die Coronapandemie mittelfristig auch zu einem Digitalisierungsbeschleuniger wird.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal