Florenz, Italien (ots/PRNewswire) –

Die Veranstaltung, die der Ethik und dem Fair Play gewidmet ist, feierte ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Finale, an dem große italienische und internationale Sportstars teilnahmen

Die Verleihung der XXV. Internationalen Menarini-Fairplay-Preise mit illustren Gästen und wahren Legenden des italienischen und internationalen Sports war von großen Emotionen geprägt. Die Ausgabe 2021 war etwas ganz Besonderes, denn die Veranstaltung, die der Ethik und dem Fairplay gewidmet ist, kehrte nach den Einschränkungen im Jahr 2020 mit einem vollen Programm zurück, um ihr fünfundzwanzigjähriges Bestehen zu feiern. Stars aus der italienischen und internationalen Sportwelt strahlten und vermittelten mit ihren Geschichten Botschaften des Vertrauens, des Engagements und der großen Menschlichkeit.

„Heute feiern wir das fünfundzwanzigjährige Bestehen des Menarini Fair Play Award: ein unglaubliches Ergebnis in einem außergewöhnlichen Jahr für den italienischen Sport“, erklärte Ennio Troiano, Menarini Global HR Director. „Wir hoffen, dass die Werte des Fair Play, die auf gemeinsamen Grundsätzen und der wahren Essenz des Sports beruhen, uns helfen können, optimistisch in die Zukunft zu blicken.“

Zu denjenigen, die den begehrten Preis bei der magischen Menarini-Fairplay-Veranstaltung entgegennahmen, gehörten der ehemalige schwedische Tennisstar Stefan Edberg, die Basketball-Ikone Pierluigi Marzorati, die Eiserne Lady des Schwimmsports Katinka Hosszú, der vielseitige Patrizio Oliva, die Fußballerin Eleonora Goldoni und die beiden Olympioniken Romano Battisti und Matteo Marconcini sowie weitere große Namen aus der Welt des Fußballs wie Sinisa Mihajlovic, Patrick Kluivert und Massimo Bonini. Große Emotionen gab es bei der Verleihung des Sonderpreises zum Gedenken an Paolo Rossi, der von Marco Tardelli und Hansi Müller entgegengenommen wurde, während lauter Applaus die Ruderinnen Valentina Rodini und Federica Cesarini begrüßte, die nach ihrer Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio den Sonderpreis „L’Italia nel cuore“ (Italien im Herzen) erhielten. In der Kategorie „Narrare le emozioni“ (Emotionen schildern) wurde die Mediaset-Sportjournalistin Lucia Blini ausgezeichnet, und der Preis „Sustenium Energia e Cuore“ (Energie und Herz) ging an den ehemaligen Schiedsrichter Pierluigi Collina.

„Worte können die Emotionen eines solchen Abends nicht beschreiben, mit so vielen Momenten der Freude, unterbrochen von Momenten tiefer Besinnung, vor allem bei der Verleihung des Preises zum Gedenken an den großen Champion Paolo Rossi“, erklärte Angelo Morelli, Vorsitzender des Komitees, das die Preisverleihung organisiert. „In diesen fünfundzwanzig Jahren gab es viel harte Arbeit, aber auch große Zufriedenheit, Emotionen und persönliche Belohnung. Gemeinsam mit so vielen Champions aus allen Teilen der Welt feiern zu können, ist für unsere Organisatoren ein unbeschreiblich schönes Gefühl“.

Hier finden Sie die vollständige Liste der Gewinner des XXV. Menarini International Fair Play Award:

Massimo Bonini - Kategorie: "Fairplay"
Stefan Edberg - Kategorie: "Carriera nel fair play" (Karriere im Fairplay)
Sinisa Mihajlovic - Kategorie: "Sport e salute" (Sport und Gesundheit)
Pierluigi Marzorati - Kategorie: "Una vita per lo sport" (Ein Leben für den Sport)
Eleonora Goldoni - Kategorie: "Fair play e solidarietà" (Faires Spiel und Solidarität)
Matteo Marconcini - Kategorie: "Promozione dello sport" (Förderung des Sports)
Patrizio Oliva - Kategorie: "Sport e vita" (Sport und Leben)
Katinka Hosszú - Kategorie: "Personaggio mito" (Legendäre Figuren)
Patrick Kluivert - Kategorie: "I valori sociali dello sport" (Soziale Werte im Sport)
Romano Battisti - Kategorie: "Lo sport oltre lo sport" (Sport über den Sport hinaus)
Marco Tardelli und Hansi Müller - Paolo Rossi Sonderpreis "Modello per i giovani" (Vorbild für Jugendliche )
Pierluigi Collina - Sustenium Sonderpreis "Energia e cuore" (Energie und Herz)
Valentina Rodini und Federica Cesarini - Sonderpreis "L'Italia nel cuore" (Italien im Herzen )
Lucia Blini - Franco Lauro Sonderpreis "Narrare le emozioni" (Emotionen schildern)
Sofia Fiorini - Fiamme Gialle Award "Studio e sport" (Studium und Sport)

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien:

Facebook: @PremioFairPlayMenarini – Twitter: @PremioFairPlay – Instagram: @premiofairplay_menarini

YouTube: Menarini International Fair Play Award

Offizielle Hashtags: #FairPlayMenarini #PremioFairPlayMenarini #XXVFairPlayMenarini

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607686/Menarini_1.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607687/Menarini_2.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607688/Menarini_3.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607689/Menarini_4.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607690/Menarini_5.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1607691/Menarini_6.jpg   
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1574956/Menarini_Fair_Play_Logo.jpg  

Original-Content von: Menarini Gruppe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal