Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) – Schriftsteller und Urban Sketchers zeigen das Beste aus Portugal

SketchTour Portugal Reloads mit Routen, die verschiedene Szenarien und Landschaften der Inseln und des kontinentalen Territoriums des Landes durchqueren, und die von der Realität zur Fiktion durch die Erzählungen von nationalen Schriftstellern und die Zeichnungen von Skizzenzeichnern, national und international, die eingeladen wurden, an dem Projekt teilzunehmen, übergehen.

Einfarbig oder in den Farben des Regenbogens werden Porträts der sieben Tourismusregionen des Landes und Erzählungen portugiesischer Autoren einzigartige Erlebnisse des Reiseziels wiedergeben, als Antwort auf die Herausforderung, die das Künstlerkollektiv Urban Sketchers mit der Unterstützung von VisitPortugal gestartet hat und die darauf abzielt, das Land und den literarischen Tourismus durch ein integriertes Projekt zu fördern, das Schreiben und Zeichnen verbindet.

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe im Jahr 2017 wird die SketchTour Portugal Reload im Jahr 2021 zurückkehren und mit der Teilnahme von zwanzig Sketchnern (zehn nationale und zehn internationale) aus Spanien, Italien, Frankreich, Großbritannien, Schweden und Ägypten rechnen. Unter den ausländischen Zeichnern stechen Lapin, Stefano Faravelli, Ian Fennelly, Simo Capecchi, Nina Johansson und Reham Ali hervor.

Die Neuheit der Ausgabe 2021 ist die Aufnahme von elf führenden Autoren und Schriftstellern der portugiesischen Sprache aus verschiedenen Generationen in die Reise: Mia Couto, José Luís Peixoto, Dulce Maria Cardoso, Afonso Cruz, Gonçalo Cadilhe, Rui Cardoso Martins, Sérgio Godinho, Marcela Costa, Matilde Campilho, Rui Cardoso Martins und Jacinto Lucas Pires. Diese Autoren werden Portugal beschreiben, die Zeichnungen der Urban Sketchers mit ihren Worten und Erzählungen erweitern und zukünftige Reisen von Touristen inspirieren.

SketchTour Portugal Reload soll über fünfhundert Zeichnungen, zehn Webisodes, eine Dokumentation, eine Multimedia-Ausstellung und ein Buch hervorbringen, das Texte und Zeichnungen mit einem Vorwort von Mia Couto vereint. Die Website www.SketchTourPortugal.comwird laufend mit den Ergebnissen der verschiedenen Ausgaben des Projekts und mit einer Bibliothek von Soundscapes aktualisiert, die dazu beitragen werden, eine neue Wahrnehmung von Erlebnissen und des Reiseziels durch zugänglichere Inhalte zu schaffen.

Als Teil des Sanierungsplans für den Tourismus zielt dieses Projekt darauf ab, Portugal in der engeren Auswahl der nationalen und internationalen Touristen zu positionieren und zu zeigen, dass das Reiseziel bereit ist, all diejenigen zu empfangen, die die Natur, das Erbe, die Kultur und all die anderen Vorzüge genießen wollen, die Portugal weiterhin zu einem der beliebtesten Reiseziele machen.

SketchTour Portugal Reload startet vom 7. bis 12. April auf Madeira und wird vom Präsidenten von Turismo de Portugal, Luís Araújo, der französischen Sketcherin Charline Moreau und der Schriftstellerin Marcela Costa moderiert.

Die zweite Etappe der SketchTour findet an der Algarve statt und inspiriert die Schriftstellerin Matilde Campilho, den gastgebenden Sketcher Pedro Loureiro und den italienischen Sketcher Simo Capecchi.

Die Route durch den Alentejo, ein weites und vielfältiges Gebiet, wird in 2 Touren mit der Teilnahme der Zeichner Nuno Branco und Marielle Duran (FR), Celeste Vaz Ferreira und Lapin (FR), begleitet von den Schriftstellern Rui Cardoso Martins und José Luís Peixoto, durchgeführt.

SketchTour hat auch zwei Routen, die das Zentrum Portugals durchqueren, an denen die Zeichner Alexandra Belo und Santi Sallés (ES), Margarida Martins und Nina Johansson (SE) und die Schriftsteller Gonçalo Cadilhe und Afonso Cruz teilnehmen werden.

Auf den Atlantikinseln der Azoren wird die Natur den Schriftsteller Joel Neto und die Zeichner Mário Linhares und Maru Godas (ES) inspirieren.

In Porto werden die Straßen der Stadt, die Küste und das Douro-Tal sowie das Landesinnere von Paulo Mendes und Ian Fennelly (UK) aufgenommen, begleitet von der Schriftstellerin Dulce Maria Cardoso. Im Norden, in den Grenzgebieten von Trás-os-Montes, Gerês und Minho, nehmen die Zeichner Marco António Costa und Stefano Faravelli (IT) teil, begleitet von dem Schriftsteller Jacinto Lucas Pires.

Die Straßen, Denkmäler und ungewöhnlichen Orte Lissabons werden das Motto für die Zeichner Rosário Félix und Reham Ali (EG) und für den Komponisten und Autor Sérgio Godinho sein.

Während des gesamten Jahres 2021 wird SketchTour Portugal Reload Portugal beschreiben und zeichnen, nationale und ausländische Talente im Land zusammenbringen und zukünftige Reisen durch die verschiedenen Gebiete und Erfahrungen, die das Reiseziel bietet, inspirieren. Ein Reiseziel, das jeden willkommen heißt und alle Unterschiede derer, die es besuchen, respektiert. Ein inklusives und nachhaltiges Reiseziel, wo ein besserer Tourismus aufgebaut wird, um einen besseren Planeten zu haben.

#SketchTourPortugal 
www.sketchtourportugal.com 
https://www.youtube.com/playlist?list=PLuMAo-oYl9zj4v8upDnTwfjSa8vXt5F8q 

About The Urban Sketchers

www.urbansketchers.org/

Informationen zu Turismo de Portugal

www.turismodeportugal.pt

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1475138/Turismo_de_Portugal_Logo.jpg

Original-Content von: Turismo de Portugal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal