Berlin (ots) –

Der CDU-Außenexperte Norbert Röttgen fordert ein sofortiges Ende der Gas- und Ölimporte aus Russland: „Ich appelliere an die Bundesregierung: Wir müssen die russischen Gas- und Ölimporte jetzt stoppen.“ Deutschland müsse „alle wirtschaftlichen Register ziehen, um Putins System so hart wie möglich von innen zu treffen und finanziell auszutrocknen“, schreibt Röttgen in einem Gastbeitrag für den „Tagesspiegel“ (Montagausgabe). Dazu gehöre, auch die wichtigsten russische Banken – Sberbank und die Gazprombank – vom Swift-Bezahlverfahren auszunehmen, über die täglich eine Milliarde Euro Gesamteinnahmen für Energieexporte an Russland überwiesen würden. .

https://www.tagesspiegel.de/politik/energielieferungen-von-wladimir-putin-wir-muessen-russlands-gas-und-oelgeschaeft-jetzt-stoppen/28135928.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14908

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal