München (ots) –

– Unterlegt mit Nat King Cole’s ‚Smile‘, aufgenommen von der britischen Singer-Songwriterin Joy Crookes, erzählt der Trailer die berührend lustige Geschichte einer Freundschaft zwischen einer Hyäne und einem Zoowärter

Prime Video hat heute seinen ersten Weihnachtswerbespot für Europa veröffentlicht. Das coole Märchen einer fabelhaften Freundschaft zwischen einer Hyäne und einem Zoowärter erzählt, dass wahre Freude dann entsteht, wenn man sie nicht erwartet und dass jedes Lächeln eine Geschichte hat.

Hier gelangen Sie zum Werbespot.

In dem von CYW entworfenen und von Blur Films für Prime Video produzierten Werbespot geht es um Hattie und Carl: Hattie, die Außenseiter-Hyäne, die im Gegensatz zu ihren Artgenossen nicht lächeln kann, und der einsame Zoowärter Carl (David K. Whiting), dem es schwerfällt, einen guten Grund für ein Lächeln zu finden. Ihre Freundschaft basiert auf der gemeinsamen Liebe zur Comedy und zeigt, wie viel Glück Tiere Menschen bringen können.

„In unserem ersten Weihnachtswerbespot für Prime Video hier in Europa wollten wir zeigen, dass großartige Fernsehsendungen und Filme Menschen und gelegentlich auch Tiere zusammenbringen“, sagt Helen Cowley, Marketing Direktorin, Prime Video Europa. „Hattie, die Hyäne, regt unser aller Fantasie an. Wir alle wissen, dass Tiere vielen Menschen an Weihnachten und das ganze Jahr über ein Lächeln auf die Gesichter zaubern.“

Regie führte Chris Balmond. Die britische Singer-Songwriterin Joy Crookes von Sony Music UK interpretiert den Song ‚Smile‘ von Nat King Cole einzigartig neu. Die Postproduktion, einschließlich der CGI, die Hattie, die Hyäne, zum Leben erweckt, wurde von der preisgekrönten Produktionsfirma The Mill erstellt, das Sounddesign stammt von Ballad. Zu sehen ist der Spot im Fernsehen, online und im Kino.

Die Idee des Trailers folgt der Prime Video Marken-Kampagne „Jedes Lächeln erzählt eine Geschichte“ und soll den Prime Video Kunden Lust auf die Vielzahl hochwertiger Serien, Shows und Filme bei Prime Video in der Vorweihnachtszeit und über die Feiertage machen.

Prime-Mitglieder haben Zugriff auf deutsche Amazon Originals wie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, LOL: Last One Laughing, Deutschland89, Bibi & Tina, SCHWE31NS7EIGER: Memories – Von Anfang bis Legende, BEAT und preisgekrönte internationale Amazon Original Serien und Filme wie die Emmy- und Golden Globe-Gewinner The Marvelous Mrs. Maisel und Fleabag, den OSCAR-Gewinner Sound of Metal, den Golden Globe-Gewinner und OSCAR-nominierten Borat Anschluss Moviefilm, die OSCAR-Nominierten Time und One Night in Miami…, sowie The Boys, Der Prinz aus Zamunda 2, Tom Clancy’s Jack Ryan, Sylvies Liebe und Upload. Zusätzlich stehen zahlreiche lizenzierte Inhalte zum grenzenlosen Streaming zur Verfügung.

Prime-Mitglieder sehen Prime Video über die Prime Video App, verfügbar u.a. auf zahlreichen Smart TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Sky Q und Sky Ticket Stick und online. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazon-Factsheet. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis nutzen.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal