Leibertingen (Landkreis Sigmaringen) (ots) – Schwere Verletzungen haben ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin erlitten, als sie am Dienstag kurz vor 10.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Leibertingen und Thalheim mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstießen. Der Fahrer eines Audi R8 kam auf seinem Weg in Richtung Thalheim in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort wuchtig mit dem Zweirad zusammen. Der 48 Jahre alte Motorradfahrer und seine mitfahrende 47-jährige Ehefrau erlitten durch die Kollision mit dem Pkw schwerste Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber brachten sie in umliegende Spezialkliniken. Der 33-jährige Fahrer des Audi erlitt einen Schock und wurde ebenfalls medizinisch versorgt. Bei dem heftigen Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen und einer Leitplanke beträchtlicher Sachschaden, der noch nicht abschließend beziffert werden kann. Sowohl der Audi wie auch das Motorrad wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde ein Gutachter zur Verkehrsunfallaufnahme hinzugezogen. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal