Landkreis Sigmaringen (ots) –

Meßkirch

Überfall auf Wettbüro

Unter Vorhalt einer vermeintlichen Schusswaffe betrat am Dienstag gegen 20 Uhr ein bislang unbekannter Mann ein Wettbüro in der Jahnstraße und forderte von einem Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Mitarbeiter auf die Forderung nicht einging und sich zur Wehr setzte, flüchtete der Täter ohne Beute. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenfahrzeugen blieben zunächst ohne Erfolg.
Der Unbekannte ist etwa 160 bis 170cm groß und war zur Tatzeit mit einer weißen Hose sowie einem schwarzen oder grauen Oberteil bekleidet.
Das Kriminalkommissariat Sigmaringen hat die Ermittlungen wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung aufgenommen und nimmt Hinweise möglicher Zeugen unter Tel. 07571/104-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christian Sugg
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal