Ravensburg (ots) –

Das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ravensburg bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, auf der Messe „hausplus 2022“ in Ravensburg Informationen zum Thema Einbruchsschutz zu erhalten. Trotz tendenziell rückläufiger Einbruchszahlen gilt es nach wie vor, das eigene Sicherheitsgefühl durch mechanischen Schutz von Fenstern und Türen zu verbessern. Elektronische Sicherungen können hierbei sinnvoll unterstützen. Aber auch einfache Verhaltensänderungen erhöhen den Sicherheitsfaktor um ein Vielfaches.
Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Referats Prävention wird mit einem Informationsstand erstmals in der Oberschwabenhalle (auf der Galerie) vertreten sein. Die Experten der Polizei beantworten Fragen und zeigen anhand von Ausstellungsexponaten, wie die eigenen vier Wände sicherer gegen Einbrecher geschützt werden können. Zusätzlich werden Broschüren zur Verfügung gestellt und über die staatliche Förderung über die KfW informiert. Die Öffnungszeiten der Messe sind von Freitag, 08.04.22, bis Sonntag, 10.04.22, von jeweils 10-18 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Referat Prävention
Telefon: 0751 803-1040
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal