Wolfsburg (ots) – Wolfsburg, Hochring

25.07.2021, 01.50 Uhr

Unbekannte Täter zündeten Samstagnacht im Hochring einen im Treppenhaus stehenden Müllsack an. Der Brand konnte gelöscht werden, bevor er auf das Treppenhaus übergreifen konnte. Personen wurden nicht verletzt. Am Gebäude entstand kein Schaden. Die Polizei ermittelt wegen des Versuches der vorsätzlichen schweren Brandstiftung und sucht Zeugen.

Gegen 01.50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr von einem aufmerksamen Anwohner über einen Brand im Hochring informiert. In dem Gebäude konnte im Treppenhaus zwischen dem 8. und 9. Obergeschoß ein brennender blauer Müllsack festgestellt werden. Das Feuer konnte schnell durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die Ermittlungen dauern an.
In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler des 1. Fachkommissariates nach Zeugen, die Angaben zu der Brandentstehung und/oder den Brandlegern geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal