Wolfsburg (ots) – Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße, KGV „Sonnenschein“
17.03.2021, 15.30 Uhr bis 18.03.2021, 08.30 Uhr

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag 11 Gartenlauben in dem Kleingartenverein „Sonnenschein“ in der Heinrich-Nordhoff-Straße auf. Bei dem Diebesgut handelte es sich vorwiegend um Werkzeug.

Donnerstagmorgen gegen 08.30 Uhr bemerkte ein Kleingartenbesitzer beim Betreten seiner Parzelle, dass sein Gartenhäuschen aufgebrochen und Werkzeug gestohlen worden war. Er verständigte umgehend die Polizei. Bei einer gründlichen Inaugenscheinnahme des Kleingartenvereins wurden zehn weitere aufgebrochene Gartenhäuser festgestellt. Aus einigen wurde ebenfalls Werkzeug sowie sonstige Utensilien entwendet, bei anderen blieb es bei einem Versuch.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal