Wolfsburg (ots) –

Helmstedt, Triftweg

05.11.2022, 09.30 Uhr

Beim Überqueren einer Fußgängerfurt im Triftweg in Helmstedt wurde am Samstagvormittag ein 7-jähriges Mädchen von einem unbekannten Pkw-Fahrer angefahren und verletzt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Am Samstagmorgen war die 7-Jährige in Begleitung ihrer Mutter auf dem Triftweg unterwegs. Nachdem die Ampel an einem Fußgängerübergang Grün zeigte, betrat das Mädchen die Straße, um auf die andere Seite zu gelangen. Dabei wurde sie plötzlich von einem größeren Pkw angefahren und stürzte zu Boden. Der Fahrer des Pkw stieg zunächst aus und erkundigte sich, ob sich das Mädchen verletzt habe. Als dies verneint wurde setzte er seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Als der erste Schreck verflogen war, bemerkte die 7-Jährige erhebliche Schmerzen und fuhr mit ihrem Vater in die Klinik nach Helmstedt. Dort wurde eine Fraktur des Schlüsselbeins festgestellt.

Die zuständigen Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Pkw und Fahrer geben können. Hinweise bitte telefonisch an die Wache in Helmstedt unter 05352/521-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal