Nohfelden (ots) – Im Rahmen eines psychischen Ausnahmezustandes kam es in der vergangenen Nacht zu Verfolgungsfahrten mit der Polizei, bei denen ein Beamter verletzt und drei Dienstfahrzeuge beschädigt wurden.
Bei der Fahrzeugführerin handelte es sich um eine 36.jährige Frau aus dem Landkreis St. Wendel. Am heutigen Tage konnte das Fahrzeug und im weiteren Verlauf die Fahrzeugführerin festgestellt werden. Die Frau befand sich in hilfloser Lage und musste unter Einsatz von Spezialkräften der Polizei gerettet werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- DGL
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal