Landkreis Harburg (ots) – In diesem Jahr findet der Zukunftstag in der Niedersächsischen Polizei für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 erstmals vollständig digital statt.

Polizistinnen und Polizisten aus dem ganzen Land, die täglich auf Facebook und Instagram berichten, geben spannende Einblicke in ihren Polizeialltag und stehen live für Fragen zur Verfügung.

Für die Polizeiinspektion Harburg wird Polizeioberkommissarin Andrea Möller vom Autobahnpolizeikommissariat Winsen (Luhe) daran teilnehmen. Möller betreibt seit einigen Jahren einen personalisierten Facebook-Account und berichtet aus dem täglichen Dienst bei der Autobahnpolizei (https://www.facebook.com/polizei.lkharburg.am).

Neben einigen Überraschungsgästen erwarten die Schülerinnen und Schüler außerdem viele Informationen rund um das Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen!

Termin: Donnerstag, 22. April von 9 bis 12 Uhr

Anmeldung: Per E-Mail (inkl. Postanschrift) an auf@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de

Für Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Harburg stehen noch wenige Restplätze zur Verfügung. Die Zugangslinks werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben, schnell sein lohnt sich also!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal