Wiesbaden (ots) – 1. Unfall mit Verletzten auf der A3 sorgt für massive Verkehrsbehinderungen,
Wiesbaden, Bundesautobahn 3,
Dienstag, 24.08.2021, 07:05 Uhr

(wie)Am Dienstagmorgen hat ein Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A3 zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Eine 27-Jährige verlor auf der BAB3, in Richtung Frankfurt, bei Medenbach nach einem Bremsmanöver die Kontrolle über ihren Opel. Sie schleuderte in die Mittelschutzplanke und danach gegen ein Wohnmobil eines 62-Jährigen auf der mittleren Spur. Ein 20-jähriger Renault-Fahrer kollidierte danach noch mit dem verunfallten Opel. Bei dem Unfall wurden die 27-Jährige und der 20-Jährige verletzt. Aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn für ca. 35 Minuten komplett gesperrt werden. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten nach zwei Stunden konnte die Fahrbahn wieder komplett frei gegeben werden. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich bis zur Anschlussstelle Idstein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042 / 1041 / 1043
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal