Wilhelmshaven (ots) –

Am vergangenen Mittwoch, den 18.08.2021, erhielt die Polizei 
Wilhelmshaven gegen 22.38 Uhr Kenntnis von einem Vorfall, bei dem 
eine 61-jährige gegen 22.00 Uhr im Kurpark mit ihrem Fahrrad zweifach
gestürzt sein soll.

Ursächlich seien nach Angaben der Frau drei männliche unbekannte 
Personen gewesen, die sie auf dem Parkmittelweg in Höhe des dortigen 
Spielplatzes bemerkt habe und die ihr vor den beiden Stürzen jeweils 
einen unbekannten Gegenstand zwischen die Fahrradspeichen gesteckt 
hätten. Die Frau zog sich Schürfwunden zu. 

Die bisherigen Ermittlungen verliefen erfolglos, so dass sich die 
Polizei gezielt an die Bevölkerung wendet:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich
mit der Polizei Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421 942-0 in 
Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal