Zetel (ots) –

Am frühen Samstagmorgen kontrollierten Polizeibeamte in der 
Neuenburger Straße in Zetel einen 39-jährigen Pkw-Fahrer. 

Im Rahmen der Verkehrskontrolle legte dieser einen ausländischen 
Führerschein vor. Den geschulten Beamten entging nicht, dass bei dem 
Dokument zwingend vorgeschriebene Sicherheitsmerkmale fehlten. Es 
handelte sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung.

Die Polizei leitete gegen den Mann Ermittlungsverfahren wegen des 
Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ein.


 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal