Voerde (ots) – Eine 63-jährige Frau aus Voerde befuhr mit ihrem Pkw die Mehrumer Straße, aus Richtung Spellen kommend, in Fahrtrichtung Mehrum. In Höhe der Einmündung mit dem Birnbaumweg kam die 63-Jährige aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Sie wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Pkw geborgen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die lebensgefährlich verletzte Frau mit einem hinzugerufenen Rettungshubschrauber einer Duisburger Unfallklinik zugeführt. Die Mehrumer Straße musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme zwischen dem Birnbaumweg und der Schloßstraße komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Pkw der 63-Jährigen erlitt einen Totalschaden und wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal