Moers (ots) – Samstag Abend gegen 22:30 Uhr brannte auf der Gleiwitzer Straße ein Ford Kuga. Das Fahrzeug stand seit mehreren Stunden abgeparkt auf der Einfahrt zu einem Einfamilienhaus. Das Fahrzeug wurde offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt. Eine 73-jährige Zeugin sah kurz zuvor eine Person auf der Gleiwitzer Straße . Die Person kam von der Westerbruchstraße und hielt einen brennenden Gegenstand in der Hand. Diesen legt die Person unter den Pkw und entfernte sich wieder in Richtung Westerbruchstraße.
Beschreibung : vermutlich männlich, ca. 185 cm groß, stabil gebaut,dunkle Kapuzenjacke, weißer Mundschutz, Rucksack.
Der ausgebrannte Pkw wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Sachdienliche Angaben in der Sache bitte an die Polizei in Moers, Tel: 02841-1710

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal