Hamminkeln (ots) – Eine 71-jährige Hamminkelnerin und eine 78-jährige Hamminkelnerin unterhielten sich gegen 21.15 Uhr vor einem Geschäft an der Straße Up de Woort.

Ein paar Meter entfernt stand eine Gruppe von drei Personen, zwei junge Männer und ein junges Mädchen. Alle wurden von Zeugen als 15 – 17 Jahre alt und südländisch beschrieben.

Plötzlich kam einer der Jugendlichen auf die 71-Jährige zu, sagte „Guten Tag“ und nahm plötzlich eine Umhängetasche aus dem Fahrradlenkerkorb. Anschließend rannte der unbekannte Dieb die Nordbrocker Straße in Richtung Kreisverkehr davon.

Die beiden Seniorinnen holten den Mann mit den Fahrrädern auf der Nordbrocker Straße ein und forderten die Tasche zurück.
Der Dieb behauptete dann dreist, dass er keine Tasche dabei haben würde, worauf die 71-Jährige dessen T-Shirt leicht hochschob und dabei die Tasche zu Boden fiel.

Daraufhin flüchtete der Unbekannte, der zuvor noch die andere Seniorin unflätig beleidigte, in Richtung einer Bäckerei.

Beschreibung:

15 bis 17 Jahre alt, sprach gebrochen Deutsch, kurze, schwarze Haare, sehr schlank, bekleidet mit einer hellen Jeans und schwarzen Schuhen.
Der andere Mann aus der Gruppe dürfte ebenso alt gewesen sein, und trug auch kurze,schwarze Haare.
Die Jugendliche trug lange, schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal