Dinslaken (ots) –

Am frühen Samstagmorgen fiel einer Streife an der Kreuzung Hans-Böckler-Straße / Otto-Brenner-Straße ein grauer Pkw-Seat auf, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße fuhr.

Bei der anschließenden Nachfahrt über innerstädtische Straßen riss der Sichtkontakt zu dem grob verkehrswidrig und rücksichtslos fahrenden grauen Seat zwischenzeitlich kurz ab.

Das Fahrzeug konnte durch weitere eingesetzte Streifenwagen schließlich auf der Siegfriedstraße gestoppt werden.

Im Fahrzeug befanden sich fünf junge Männer, im Alter von 18 – 23 Jahren.

Den Jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.
Seinen Führerschein, den hochmotorisierten Pkw und das Handy stellten die Polizisten sicher.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal