Friedberg (ots) –

Zum ersten Mal in diesem Jahr bietet die Polizei in Bad Vilbel interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, ihre Zweiräder mit einer individuellen Kennzeichnung versehen zu lassen. Diese kann auf potentielle Fahrraddiebe von Vorneherein abschreckend wirken. Sollte Ihr Bike trotz alledem einmal entwendet werden, so ermöglicht die sogenannte „FEIN“-Codierung der Polizei die rasche Zuordnung. So können die Beamtinnen und Beamten das sichergestellte Fahrrad schnell wieder an dessen rechtmäßigen Eigentümer aushändigen.

Wann? Am Donnerstag, 12. Mai 2022 zwischen 9 und 15 Uhr

Wo? Innenhof der Polizeistation Bad Vilbel, Riedweg 1, 61118 Bad Vilbel

Termine? Ab Montag, 9. Mai, 9 Uhr, Telefonnummer 06101/5460-60

Bitte beachten:

Für die Teilnahme ist zwingend eine vorherige Terminreservierung nötig! Diese vereinbaren Sie ab Montag, 9. Mai 2022, 9 Uhr unter der Telefonnummer 06101/5460-60.

Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte das zu kennzeichnende Fahrrad / E-Bike, einen entsprechenden Eigentumsnachweis sowie Ihren gültigen Personalausweis mit. Für Leasing-Räder ist die entsprechende Erlaubnis des Eigentümers notwendig!

Am oberen Sattelrohr befestigte Gegenstände, wie beispielsweise Schlösser, Luftpumpen, Flaschenhalterungen etc., sollten Sie bereits im Vorfeld abmontiert haben.
Denken Sie bei E-Bikes unbedingt an den Schlüssel zur Herausnahme des Akkus.

Die Codierung von Carbon-Rahmen ist derzeit nicht möglich.

Tobias Kremp/ Yasmine Hirsch, Pressesprecher/in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal