Friedberg (ots) –

Friedberg: Wo ist Ralf H.?

Seit dem späten Freitagvormittag sucht die Polizei nach dem 77 Jahre alten Ralf H. aus Friedberg.

Der Vermisste ist etwa 170 cm groß mit mitteleuropäisches Erscheinungsbild und kurzen grauen Haaren. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er bekleidet mit einem grauen Pullover und einer dunklen Hose. Außerdem hatte er eine weiße Plastiktüte bei sich. Aufgrund einer Verletzung trägt er den rechten Arm angewinkelt.
Herr H. ist nicht in der Lage, sich zu orientieren und benötigt ärztliche Hilfe. Bei der Suche nach Herrn H. soll nun auch ein Personenspürhund des Rettungsdienstes (sogenannter „Mantrailer“) zum Einsatz kommen.

Wichtiger Hinweis: Das beigefügte Foto ist bereits älter: Aktuell trägt Herr H. keinen Schnauzbart.

Wer hat den Vermissten seit seinem Verschwinden gegen 11 Uhr gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg unter Tel. 06031/6010.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal