Friedberg (ots) – Pressemeldung der Polizeidirektion Wetterau vom 12.03.2021

Wieder tote Tiere gefunden

Ober-Mörlen: Die Polizei in Butzbach sucht dringend Zeugen nachdem im Bereich Kremermühle am Freitag (12.3.) erneut tote Tiere aufgefunden wurden.
Wie eine Tierschützerin der Polizei in Butzbach am Freitag (12.3.) mitteilte, hatte ein bislang Unbekannter die beiden Igel und einen Hasen an den Läufen zusammengebunden.
Die Kadaver werden veterinärmedizinisch untersucht, um festzustellen, wie die Tiere letztlich zu Tode kamen.
Bereits 2020 fand man in Ober-Mörlen Igelkadaver. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.
Ob die Fälle aus dem Vorjahr mit dem jetzigen Fund in Verbindung stehen ist noch unklar.
Die Polizei Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 bittet dringend um die Mitteilung von Zeugen, die Angaben zum Fund von Freitag machen können.
Auch Informationen zu den Taten aus dem letzten Jahr werden weiterhin entgegengenommen.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal