Friedberg (ots) –

Pressemitteilungen der Polizeidirektion Wetterau vom 01.11.2021

+++

Wölfersheim: Einbruch bei Landmaschinenhandel

Am späten Freitagabend machten sich Langfinger auf dem Gelände eines Landmaschinenhändlers in der Straße „Auf dem Hals“ im Ortsteil Wohnbach an mehreren Mähdreschern zu schaffen. Gegen 22.40 Uhr hatten die Unbekannten den dortigen Maschendrahtzaun der Liegenschaft aufgeschnitten, dann gewaltsam die in die Fahrerkabinen führenden Glastüren von drei Landmaschinen geöffnet. Aus diesen entwendeten sie die dort installierten Spezialcomputer im Gesamtwert von über 20.000 Euro.

Die Polizei in Friedberg ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls und bittet um Hinweise unter Tel. 06031/6010. Wem waren dort zur genannten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

+++

Karben: 27-Jährigen zusammengeschlagen

Vor einer Bar in der Robert-Bosch-Straße ist in der Nacht zu Sonntag wenige Minuten vor 2 Uhr ein 27-Jähriger von mehreren Personen zusammengeschlagen worden. Bereits am Boden liegend soll man zudem weiter auf ihn eingetreten haben. Noch unklar ist, bei wem es sich um die mutmaßlichen Täter handelt. Den Geschädigten brachten Rettungskräfte in ein Krankenhaus, welches er noch am frühen Morgen wieder verlassen konnte.

Bisherigen Erkenntnissen nach soll es zuvor zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung im Bereich eines Schnellrestaurants in der Bahnhofstraße gekommen sein. Die Polizei in Bad Vilbel ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06101/54600 zu melden.

+++

Bad Nauheim: Scheibe zertrümmert – Tasche genommen

Die im Fahrzeug zurückgelassene Handtasche samt Inhalt stahlen Diebe im Verlaufe des gestrigen Sonntags auf dem Parkplatz nahe eines Golfclubs im Nördlichen Park in Bad Nauheim. Zwischen 11.50 Uhr und 17.30 Uhr hatte man eine Fensterscheibe des schwarzen BMW eingeschlagen und sich die im Innenraum zurückgelassene schwarze-graue Handtasche gegriffen, in welcher sich neben einem Smartphone und mehreren Bankkarten auch eine weiße Sonnenbrille befand.

Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

+++

Wöllstadt: Farbschmierereien an Fritz-Erler-Schule

Durch Graffiti-Schmierereien entstand zwischen Freitagnachmittag (13.30 Uhr) und Montagmorgen (6.30 Uhr) einiger Sachschaden auf dem Gelände der Fritz-Erler-Schule in Nieder-Wöllstadt (Schmalwiesenweg). Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06031/6010 zu melden.

+++

Karben: Fahrraddieb geschnappt

Nachdem er zuvor ein angekettetes Fahrrad am Kloppenheimer Bahnhof entwendet hatte, nahmen Polizeibeamte am Samstagnachmittag einen 15-jährigen Jugendlichen aus Offenbach und dessen Begleiter vorläufig fest.

Der rechtmäßige Eigentümer hatte den Beschuldigten mit seinem Bike beobachtet und die Ordnungshüter verständigt. Begleitet worden war der Tatverdächtige von einem 18 Jahre alten Frankfurter. Auch dieser hatte ein Fahrrad bei sich. Die Überprüfung ergab, dass das schwarze MTB von Specialized bereits 2016 im Raum Aschaffenburg entwendet worden war.

Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zur erkennungsdienstlichen Behandlung mit zur Dienststelle genommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten sie wieder gehen.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal