Warendorf (ots) –

Am Mittwoch, 20.10.2021, 16.30 Uhr verletzten sich zwei Personen bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Andreasstraße/Münsterstraße in Warendorf leicht. Ein 76-jähriger Warendorfer befuhr mit seinem Pkw die Andreasstraße in Richtung B 64 und bog nach links auf die Münsterstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 35-jährigen Warendorferin, die die Andreasstraße in Richtung Ems befuhr. Rettungskräfte brachten die Leichtverletzen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die total beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal