Warendorf (ots) – Am Donnerstag, 10.6.2021, 9.45 Uhr verletzten sich zwei Autofahrerinnen bei einem Auffahrunfall auf der Splieterstraße in Warendorf leicht. Die vorausfahrende 45-jährige Warendorferin befuhr mit ihrem Auto die Splieterstraße stadteinwärts und wollte in Höhe eines Autohauses links abbiegen. Das bemerkte die nachfolgende 41-jährige Sassenbergerin zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf das Fahrzeug der Warendorferin auf. Rettungskräfte brachten die Leichtverletzten zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Splieterstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal