Warendorf (ots) – Am Montag, 15.3.2021 ereignete sich gegen 13.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der Sendenhorster Straße zwischen Hoetmar und Sendenhorst. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Straße Wessenhorst in Richtung Sendenhorster Straße. Als er die Landstraße 851 in Richtung der Straße Holtrup querte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 51-jährigen Sendenhorsterin. Diese befuhr mit ihrem Pkw die Sendenhorter Straße von Hoetmar nach Sendenhorst. Rettungskräfte brachten den Beckumer zur ambulanten Behandlung und die Sendenhorsterin zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro, die Autos wurden abgeschleppt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal