Warendorf (ots) – Am Sonntag, 18.4.2021 stellte die Polizei 34 Fahrzeuge im Warendorfer Innenstadtbereich fest. Gegen 1.30 Uhr informierte die Polizei Münster die Leitstelle Warendorf, dass etwa 20 Fahrzeuge im Konvoi auf den Weg nach Warendorf seien. Wenig später gingen Hinweise aus der Bevölkerung auf größere Fahrzeugansammlungen auf dem Lohwall, Zwischen den Emsbrücken, Milter Straße und Wilhelmsplatz ein. Polizisten kontrollierten die Inassen, die mit maximal zwei Personen im Pkw unterwegs waren. Die Beamten erteilten den Fahrern Platzverweise, denen sie nachkamen. Nach Angaben der Beteiligten habe man sich über die Sozialen Medien zur Zusammenkunft verabredet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal