Warendorf (ots) –

Schlangenlinienfahrend ist Polizisten am Freitagmorgen (03.09.2021, 00.33 Uhr) ein Fahrradfahrer in Wadersloh aufgefallen.

Der 32-jährige ist mit seinem Fahrrad auf der Diestedder Straße Richtung B 58 gefahren. Da der Diestedder deutliche Schlangenlinien fuhr und seine Fahrspur nicht halten konnte, hielten ihn die Polizisten an. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest war positiv.

Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal