Warendorf (ots) –

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend (01.09.2021, 21.45 Uhr) versucht, sich vor einer Frau in Telgte zu entblößen.

Die 65-Jährige ging am Klatenbergweg spazieren, als ihr ein unbekannter Mann von der B 51 kommend entgegen kam. Der Mann sprach die Frau an und erfragte zunächst, ob sie englisch sprechen würde. Nachdem sie dies verneinte und deutlich machte, kein weiteres Gespräch führen zu wollen, begann der Mann seine Hose zu öffnen. Bevor er vollkommen entblößt war, fing die 65-Jährige an zu schreien. Als Zeugen auf die Schreie aufmerksam wurden, stoppte der Unbekannte das Herunterziehen seiner Hosen und flüchtete Richtung B 51.

Wer kann Angaben zu dem Unbekannten machen oder hat eine ähnliche Situation erlebt? Hinweise bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal