Warendorf (ots) – Am Montag, 19. Juli 2021, um 18.17 Uhr, ereignete sich auf der Straße Kirchbrede in Telgte ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Ein 33-jähriger Telgter befuhr mit seinem Pkw die Straße Kirchbrede in nördliche Richtung. Plötzlich lief ein 3-jähriges Kind von links kommend auf die Fahrbahn. Trotz sofortiger Gefahrbremsung konnte ein Zusammenstoß zwischen Pkw und dem Kind nicht mehr verhindert werden. Das Kind wurde leicht verletzt und wurde von einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal