Warendorf (ots) – Am Samstag, 26.6.2021, 11.30 Uhr verletzte sich eine Jugendliche bei einem Alleinunfall auf der K 17 in Telgte schwer. Die Telgterin befuhr mit ihrem Leichtkraftrad die Kreisstraße in Richtung Münster und bremste dies vor einer Kurve ab. Dabei verlor die 17-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte. Das Leichtkraftrad rutschte über die Fahrbahn gegen die Front eines entgegenkommenden Autos eines 56-jährigen Emsdetteners. Rettungskräfte brachten die Jugendliche zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal