Warendorf (ots) – Schwere Verletzungen hat sich Mittwochmorgen (23.06.2021, 06.50 Uhr) ein Fahrradfahrer in Sendenhorst-Albersloh zugezogen.

Ein 26-jähriger Münsteraner war mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der Münsterstraße aus Münster kommend Richtung Sendenhorst-Albersloh unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 50-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Rennrad auf demselben Radweg aus Albersloh Richtung Münster. In einer leichten Kurve stießen die beiden Zweiradfahrer zusammen. Der 50-Jährige stürzte durch den Aufprall und wurde dabei schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal