Warendorf (ots) – Am Dienstag, 23.3.2021, 14.25 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie ein Mann vor dem Fahrradständer am Sassenberger Rathaus an einem Fahrrad hantierte und informierte den Bezirksdienstbeamten. Dieser überprüfte den 20-Jährigen. Der Sassenberger gab an, dass es sich bei dem Fahrrad um sein eigenes handeln würde. Das konnte er jedoch nicht belegen, daher blieb das Fahrrad an Ort und Stelle. Als der Beamte ein nahegelegenes Fahrradgeschäft aufsuchte, stellte sich heraus, dass abgeschlossene Pedelecs gestohlen worden waren. Darunter auch das, welches der 20-Jährige als sein eigenes ausgegeben hatte sowie zwei weitere. Diese standen ebenfalls vor dem Rathaus. Der Bezirksdienstbeamte übergab die Pedelecs an die Eigentümer und leitete gegen den Tatverdächtigen Ermittlungsverfahren ein. Ein weiteres weißgraues Fahrrad, ein Mountainbike der Marke Bulls, mit dem der 20-Jährige unterwegs gewesen war blieb bei der Stadt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal