Warendorf (ots) – Am 13.02.2021 kam es in Oelde vor einem Haus auf der Straße „Schmale Gasse“ zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen mehreren männlichen Personen. Im Rahmen dieser Streitigkeiten kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 40-jähriger Mann aus Polen durch Messerstiche verletzt wurde. Ein weiterer Hausbewohner informierte schließlich die Polizei.
Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein nahegelegendes Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Polizei Oelde bittet um ihre Mithilfe. Wer hat die Streitigkeiten auf der Straße mitbekommen? Wer hat eine Personengruppe gesehen oder kann einzelne Personen beschreiben? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Oelde unter Telefon 02522-9150 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal