Warendorf (ots) – Die Polizei Warendorf bittet die Bevölkerung weiterhin um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann, der sich bis Freitagmittag in einer Klinik in Telgte aufhielt. Gesundheitliche Einschränkungen können nicht ausgeschlossen werden. Der 64-jährige Vermisste ist bekleidet mit einem orange-karierten Trekkinghemd und einer grau-beigen langen Hose, ist 1,86 Meter groß, etwa 70 Kilogramm schwer, hat eine Stirnglatze, schwarz/graue Haare und einen Vollbart. Der Mann trägt eine
runde Brille mit schmalem dunklen Metallrahmen.

Ein Lichtbild des Vermissten ist unter folgendem link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndungen/vermisste/telgte-vermisste-person

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal