Warendorf (ots) –

HedmS2021iKW! – ist ein starkes Passwort.

Warum?

Weil der Satz ausgedacht ist und daraus ein starkes Passwort generiert wurde. „Heute endet der meteorologische Sommer 2021 im Kreis Warendorf!“ – nehmen wir jeweils die Anfangsbuchstaben der Wörter und bauen die Zahl ein, ist ein starkes Passwort generiert, das schwer zu knacken ist.

Und genauso kreieren auch Sie starke Passwörter. Mit unserer Kampagne „Mach dein Passwort stark“ wollen wir von der Kreispolizeibehörde Warendorf zusammen mit dem Landeskriminalamt, der Verbraucherzentrale NRW und weiteren Initiativen für mehr Sicherheit im Internet sensibilisieren.

Deswegen beantworten wir wieder persönlich Ihre Fragen rund um das Thema „Sicher im Internet bewegen“.

Kommenden Donnerstag (02.09.2021) bietet die Kreispolizeibehörde Warendorf zusammen mit der Verbraucherzentrale im Kreis Warendorf Informationen zu Cyberkriminalität und starken Passwörtern. Zwischen 09.00 Uhr und 12.00 Uhr finden Sie unseren Infostand auf dem Wochenmarkt Ennigerloh.

Alle weiteren Informationen und Angebote für Hilfestellungen gibt es auf unserer Homepage:

https://warendorf.polizei.nrw/artikel/mach-dein-passwort-stark-0

und unter

www.mach-dein-passwort-stark.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal