Warendorf (ots) –

Er ist in Ennigerloh unter dem Einfluss von Alkohol von der Straße abgekommen – aus diesem Grund wurde ein 25-jähriger Autofahrer am Dienstag (03.05.2022, 23.45 Uhr) in ein Krankenhaus gebracht.

Der Homburger fuhr auf der Westkirchener Straße Richtung Innenstadt in Ennigerloh. Aus noch unklarer Ursache, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 46-jähriger Beifahrer aus Ennigerloh stiegen selbstständig aus.
Da die Polizisten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bemerkten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest mit dem Fahrer durchgeführt – dieser war positiv.

Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher.

Der 25-Jährige verließ das Krankenhaus nach der Blutprobenentnahme ohne medizinische Behandlung. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal