Warendorf (ots) – Am Dienstag (22.06.2021, 09.13 Uhr) ist ein Pedelecfahrer bei einem Verkehrsunfall in Drensteinfurt-Rinkerode verletzt worden.

Der 68-jährige Hiltruper war mit seinem Pedelec an der B 54 aus Hiltrup kommend unterwegs. Ein 27-jähriger Drensteinfurter fuhr mit seinem Auto auf der L 850 aus Albersloh kommend. Bevor er nach rechts auf die B 54 Richtung Hiltrup abbog, hielt er zunächst an. Als er mit dem Auto wieder losfuhr, stieß er trotz Bremsung mit dem heranfahrenden Pedelecfahrer zusammen. Der Hiltruper stürzte und verletzte sich dabei.

Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Radfahrer in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal