Warendorf (ots) –

Am Mittwoch, den 23.03.2022, gegen 17.10 Uhr, fuhr eine 68-jährige Beelenerin mit ihrem PKW auf der Ostenfelder Straße (K2) von Beelen in Richtung Ostenfelde. An der Kreuzung Ostenfelder Straße / Kiebitzheide bog sie nach links auf die Ostenfelder Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 36-Jährigen aus Beelen, der die K2 in Gegenrichtung befuhr. Beide Beteiligten verletzten sich leicht, die 68-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Behandlung, der 36-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt etwa 20.000,- Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal